Startseite
Startseite Impressum

Öffnungszeiten Nov.-Aug.

Mo.+Do.+Fr.               

08:00 - 11:30 Uhr       
13:30 - 17:00 Uhr

Sa.

08:30 -11:30 Uhr

Harnisch-Hof Harthau


Dorfstraße 6
08396 Oberwiera

Telefon:   037608/22902

Telefax:    037608/28612

E-Mail:     info[ae}harnisch-hof.de




Öffnungszeiten Sept.-Okt.

Mo. - Fr.               

08:00 - 11:30 Uhr       
13:30 - 18:00 Uhr

Sa.

08:30 -11:30 Uhr

Neues vom Harnisch-Hof

Ab sofort gibt es Einkellerungskartoffeln.

Kartoffeln für (fast) jeden Geschmack und Verwendungszweck


FRÜHKARTOFFELN

Die Saison beginnt je nach Witterungslage Ende Juni oder Mitte Juli mit der besonders schmackhaften Sorte Solist (vorwiegend festkochend). Bei den ersten Kartoffeln empfehlen wir Ihnen, sich lieber öfters kleinere Mengen zu holen, denn wir ernten die Frühkartoffeln laufend frisch. Wir bieten Ihnen die Kartoffeln in 25 kg, 12,5 kg, 5 kg-Säcken und auf Wunsch auch in 2,5 kg–Papiertüten an.

EINKELLERUNGSKARTOFFELN

Meist um den 10. September herum beginnen wir mit dem Verkauf unserer Einkellerungskartoffeln. Wir haben verschiedene Sorten, von mehlig bist festkochend im Angebot. Die Kartoffeln sind ungewaschen, denn dies verbessert die Haltbarkeit. Außerdem sind unsere Knollen nach der Ernte unbehandelt. Bei guter Lagerung (dunkel!, kühl: möglichst kühl aber nicht unter 4 Grad Celsius) halten sie sich über den ganzen Winter und länger – je nachdem wie gut Ihr Keller beschaffen ist.

Wir legen bei der Sortenauswahl in erster Linie Wert auf den Geschmack.

ADRETTA

sehr mehlig

Adretta ist eine ältere Sorte noch aus DDR-Züchtung, die sich durch sehr hohe Mehligkeit und hervorragenden Geschmack auszeichnet. Besonders geeignet für: Klöße, Kartoffelpüree, auch Eintöpfe oder als Salzkartoffel für Liebhaber mehliger Sorten. Der Stärkegehalt, der für die Mehligkeit verantwortlich ist, baut sich mit zunehmender Lagerung etwas ab. Für die ersten Wochen empfehlen wir Ihnen deshalb das  Kochen mit einem Dämpfeinsatz. Außerdem kann dieser Stärkegehalt jedes Jahr nach Witterung etwas variieren.  Wir sind einer der wenigen Betriebe, die diese Sorte noch anbauen. Adretta ist im Anbau immer eine besondere Herausforderung wegen ihrer Empfindlichkeit bzgl. Witterung und geringerem Ertrag. Für unsere Kunden stellen wir uns diesen Herausforderungen gern.


CONCORDIA

vorwiegend festkochend bis etwas mehlig

Concordia ist eine neuere Sorte, die wir aufgrund ihres sehr guten Geschmacks seit einigen Jahren im Angebot haben. Wir empfehlen sie vor allem für Salzkartoffeln.

SOLARA

vorwiegend festkochend bis etwas mehlig

Solara gilt zwar als vorwiegend festkochend, fällt aber in der Regel etwas mehliger aus als andere vorwiegend festkochende Sorten.

LAURA

rotschalig und vorwiegend festkochend

Laura ist unsere beliebteste Kartoffelsorte. Es ist eine besonders gelbe Kartoffel unter roter Schale mit sehr gutem, intensiven Kartoffelgeschmack. Sie ist lange haltbar.

Wir empfehlen die Verwendung als Salzkartoffel zu Gerichten, wo Kartoffel die Hauptkomponente darstellt, aber auch als Bratkartoffel oder zu Kartoffelsalat eignet sie sich gut.



BELANA

festkochend

Belana ist eine sehr festkochende Sorte. Sie hat zwar meist nicht die größten Knollen, aber dafür einen hervorragenden Geschmack. Wir empfehlen sie als Pellkartoffel, Salzkartoffel, für Kartoffelsalat und Bratkartoffeln.

Unsere Sorten


Besondere und alte Kartoffelsorten



LA RATTE

La Ratte ist ein alte französische Kartoffelsorte, länglich, hörnchenförmig und etwas knuppelig. Die Schale ist dünn, das Fruchtfleisch gelb. Diese Sorte ist festkochend und  von sehr hochwertigem nussigen Geschmack.



BLAUER SCHWEDE

Der Blaue Schwede ist auch eine alte Sorte, Herkunft und genaues Alter sind unbekannt. Die Schale ist blau, die Knolle eher rund und mit tief liegenden Augen. Das Fruchtfleisch ist auch nach dem Kochen noch hellblau. Sie fällt eher etwas mehlig aus.

VITELOTTE

blaue französische Trüffelkartoffel

Diese Kartoffel fällt durch ihre sehr dunkle Schale und das intensiv violett-weiß marmorierte Fruchtfleisch auf. Sie ist vermutlich 200 Jahre alt. Sie ist festkochend, länglich und hat tief liegende Augen. Sie zeichnet sich durch einen einzigartigen nussigen Geschmack aus, gilt als Gourmetkartoffel.

ROTE EMMA

Die Rote Emma ist eine neue Sorte. Das besondere an ihr ist die rote Schale und das rote Fruchtfleisch. Die Knolle ist länglich, glatt und von gutem Geschmack.

gekochte Kartoffeln auf Teller gekochte Kartoffeln auf Teller gekochte Kartoffeln auf Teller gekochte Kartoffeln auf Teller gekochte Kartoffeln auf Teller Foto der Kartoffelsorte La Ratte Foto der Kartoffelsorte Blauer Schwede Foto der Kartoffelsorte Rote Emma

UNSER TIPP

Kochen oder besser dämpfen Sie die farbigen Sorten mit Schale und überraschen Sie Ihre Gäste mit dieser ungewöhnlichen Farbvielfalt.

Foto der Kartoffelsorte Vitelotte