Startseite
Startseite Impressum

Öffnungszeiten Nov.-Aug.

Mo.+Do.+Fr.               

08:00 - 11:30 Uhr       
13:30 - 17:00 Uhr

Sa.

08:30 -11:30 Uhr

Harnisch-Hof Harthau


Dorfstraße 6
08396 Oberwiera

Telefon:   037608/22902

Telefax:    037608/28612

E-Mail:     info[ae}harnisch-hof.de




Öffnungszeiten Sept.-Okt.

Mo. - Fr.               

08:00 - 11:30 Uhr       
13:30 - 18:00 Uhr

Sa.

08:30 -11:30 Uhr

Neues vom Harnisch-Hof

Ab sofort gibt es Einkellerungskartoffeln.

Hühner auf der Wiese

Futtermittel

Die Futtermittel kommen fast alle aus eigenem Anbau. Was wir nicht selbst erzeugen, beziehen wir von regionalen Partnern.


ROTE RÜBEN

Für Mensch und Tier gesund, gibt es die roten Rüben ab ca Mitte September in 25 kg-Säcken.

GETREIDE UND MEHR

Weizen, Sommergerste, Hafer, Mais und Erbsen gibt es in ganzen Körnern zu je 25 kg. Unser „Gequetschtes“ ist eine Mischung aus Weizen, Hafer und Sommergerste in 25 kg-Säcken. Ab ca Ende Oktober gibt es bei uns Sonnenblumenkerne als Vogelfutter in größeren oder kleineren Mengen. Fertige Hasenpellets und Legehennenfutter, ebenfalls pelletiert, beziehen wir vom Landhandel Schmölln.

FUTTERMÖHREN

Seit vielen Jahren bauen wir für unsere Klein- und Großtierhalter Futtermöhren an. Hierbei handelt es sich um ungewaschene Möhren, die nur von Erdklumpen und Steinen befreit und nicht nach Schönheit sortiert sind.

FUTTERRÜBEN

Ab Ende September dürfen Sie bei uns auf dem Hof nachfragen, ob Selbsternte möglich ist. Ansonsten gibt es ungefähr ab Mitte Oktober maschinen-geerntete Rüben ab Hof, lose oder in 25 kg-Säcken. Bitte rufen Sie zu dieser Zeit an, ab welchem Tag der Hofverkauf beginnt.

FUTTERKARTOFFELN

Zur Einkellerungsaktion von Mitte September bis ca Mitte Oktober bieten wir nach Verfügbarkeit auch ungewaschene Futterkartoffeln in 25 kg- Säcken an.

HEU UND STROH

Das Heu und Stroh stammt von unseren eigenen Wiesen bzw. Feldern und wird in Groß- oder Kleinballen angeboten. Möchten Sie einen Großpacken kaufen, so rufen Sie uns bitte vorher an, da dieser mit der Maschine aufgeladen werden muss.